Herzlich willkommen!

Frank Opper

Auf dieser privaten Webseite rede ich meine Besucher mit "Du" an. Das hat sich im Internet so eingebürgert, und ich will es hier genauso halten.

Auf meinen Seiten erfahrt ihr einige - mehr oder weniger - interessante Dinge

Viel Spaß beim Durchstöbern!

Frank Opper, 28.03.2010

Neu auf der Seite

L'Herbaudière (Pays de la Loire)

25.04.2010
L'Herbaudière (Pays de la Loire

Auf der Ile de Noirmoutier gibt es am nordwestlichen Ende der Halbinsel im Ort L'Herbaudière einen Stellplatz für ca. 15 Wohnmobile. Der Platz befindet sich direkt hinter der Mairie und ist vom Meer nur weniger Meter entfernt. Auch der Hafen von l'Herbaudière mit zahlreichen Geschäften ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Weiterlesen ...

Spalt-Enderndorf (Bayern)

06.04.2010
Spalt-Enderndorf (Brombachsee)

Der Panorama-Stellplatz in Spalt-Enderndorf am großen Brombachsee ist terassenförmig angelegt und bietet einen herrlichen Ausblick auf den See. Ungefähr 60 Wohnmobile finden hier eine ruhige Übernachtungsmöglichkeit, obwohl die Straße zum See direkt am Platz vorbei führt. Weiterlesen ...

Lampaul-Plouarzel (Bretagne)

26.02.2010
Lampaul-Plouarzel (Bretagne)

Lampaul-Plouarzel liegt ca. 30 Kilometer westlich von Brest und ist somit einer der an weitesten westlich gelegenen Orte in Frankreich. Hier gibt es einen relativ größen und gut ausgestatteten Stellplatz für ca. 70 Mobile. Der Platz ist terassenförmig angeordnet, und von den beiden oberen Ebenen hat man einen herrlichen Blick auf's Meer. Weiterlesen ...

Le Diben (Bretagne)

24.02.2010
Le Diben (Bretagne)

Der kleine Fischerort Le Diben nördlich von Morlaix hat einen Stellplatz am alten Hafen. Die für Wohmnmobile reservierten Plätze befinden sich an der Stirnseite des Parkplatzes. Wer dort einen Platz ergattert, kann sich glücklich schätzen: der Ausblick ist fantastisch. Weiterlesen ...

Néris-les-Bains (Auvergne)

22.02.2010
Néris-les-Bains (Auvergne)

Der Campingplatz "Camping-du-Lac" in Néris-les-Bains hat drei Sterne und liegt etwas außerhalb des Ortes. Der Weg zum Campingplatz ist durch Piktogramme gut beschildert und führt durch das Kurgebiet. Dort geht es wegen parkender PKW schon mal etwas enger zu. Außerdem führt die Route durch Einbahnstraßen, so dass scharfe Kurven passiert werden müssen. Aber solange die Müllabfuhr durchkommt, sollte es mit einem Wohnmobil auch keine Probleme geben. Weiterlesen ...